Fettabsaugung Im Überblick

Infos zum Fettabsaugen im Überblick

LANUWA ÄSTETHIK: Fettabsaugen in Dresden, Leipzig, Halle

Die Liposuktion ist eine einfache Methode, auch diät- und sportresistente Fettpolster zu entfernen. fb.me/8q6RjLTYJ

Brustvergroesserung Köln Facelifting Fettabsaugung Nasenkorrektur - t-klinik.com/schoenheitschi… #tklinik

#Fettabsaugung der Oberarme: Dr. Stefan, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, erklärt. #Beautykliniktwitter.com/i/web/status/8…

@GalileoLIVE Ich weiß wie! Durch eine oder mehrere OP's Erst eine kleine Fettabsaugung...oder 2. Danach wird "modelliert"!

Brustvergrößerung Kosten und Preise - Finanzierung | T-Klinik Köln - t-klinik.com/preise-brustve… #tklinik

Brustvergrößerung Kosten und Preise - Finanzierung | T-Klinik Köln - t-klinik.com/preise-brustve… #tklinik

Ayurveda-Diät statt Fettabsaugung – die Intelligenz der Natur nutzen! dld.bz/epA2E

Omg das ist soo eklig. Verpfuschte Fettabsaugung und Brust-OP iiiih #TLC

Brustvergroesserung Köln Facelifting Fettabsaugung Nasenkorrektur - t-klinik.com/schoenheitschi… #tklinik

@frifricoco @sinnloskreativ Bei mir war das leider immer nur Brustvergrößerung ohne Fettabsaugung

@radiomachen @KRONEHIT Jede eine? ;-= Nein, im Ernst, das ist ja eine entwürdigende Aktion... da können sie gleich… twitter.com/i/web/status/8…

Stillen ist wirklich praktisch, Brustvergrösserung und Fettabsaugung in einem 😉😉

Brustvergrößerung Kosten und Preise - Finanzierung | T-Klinik Köln - t-klinik.com/preise-brustve… #tklinik

Auch als Playmate darf man sich Fett absaugen lassen - Statement "Es ist mein Körper und er muss mir gefallen" buff.ly/2oxwMsy

Brustvergroesserung Köln Facelifting Fettabsaugung Nasenkorrektur - t-klinik.com/schoenheitschi… #tklinik


 

 

 

Eine attraktive Erscheinung, Figur, Ausstrahlung hat nicht unbedingt jeder in die Wiege gelegt bekommen und bevor man hier an Fettabsaugen und andere medizinische Eingriffe denkt, sollte erstmal nach den ästhetischen Vorstellungen gefragt werden. Immerhin sind diese nicht nur den Zeiten und damit den Moden unterworfen, ein gutes Beispiel ist hier Peter Paul Rubens, der seine Inspirationen sicher von keiner Fettabsaugung bekommen hätte; es kommen zudem auch gesundheitliche Aspekte und Erkenntnisse hinzu.

Zuviel Fett ist ungesund, das ist keine Schmähung, sondern im Grunde genommen eine Binsenweisheit. Und wenn wir mal ehrlich sind: Warum sollte man sich monate- oder gar jahrelang im Studio quälen, wenn die erblich bedingten Reiterhosen auch bei größtem Aufwand nicht verschwinden? Hier und bei vielen anderen Gelegenheiten ist das Fettabsaugen eine tolle Sache und es lohnt sich, die Umstände genaue zu betrachten.

Das Problem mit den Fettzellen

Um schlank, straff, athletisch auszusehen, ist die Beseitigung unschöner Fettpolster eine Grundvoraussetzung. Der Teufel steckt hier jedoch im Detail, denn während Muskeln nach hartem Training zuverlässig wachsen, sind die Fettdepots nicht so leicht kleinzukriegen und der Grund dafür sind die hartnäckigen Fettzellen. Sport, Diäten, eine gesunde Lebensweise haben auf diese Depots nur einen geringen Einfluss, da das Fett selbst zwar geringer oder auch mehr werden kann, die eigentlichen Zellen jedoch instand bleiben und jederzeit wieder Fett speichern.

So quält sich die Elite im Fitnesscenter und wundert sich, wenn die Polster einfach immer wiederkommen! Dahinter steckt eine evolutionär sicher sinnvolle Absicht, für Notzeiten vorzusorgen, doch wer rechnet heute noch mit einer großen Hungersnot? Im Gegenteil, Essen wird in westlichen Nationen sogar weggeschmissen, so dass Fettabsaugen und das Beseitigen der Fettzellen physisch überhaupt kein Problem darstellen.

Körperregionen, die besonders profitieren

Am meisten wird Fett an den Beinen, am Bauch und am Gesäß abgesaugt. Es entscheiden sich verhältnismäßig mehr Frauen als Männer für eine Fettabsaugung, was zum einen mit der unterschiedlichen Bindegewebsstruktur, zum anderen aber auch mit einer in vielen Fällen differenzierten Ästhetik zusammenhängt. Wir können das hier nicht im Detail diskutieren, doch Probleme wie Reiterhosen oder Dellen durch Cellulitis sind vor allem bei Frauen anzutreffen, während beim Fettabsaugen eher den Bauch im Blick haben. Manchmal leiden die Herren der Schöpfung auch an Lipomastie, einer hormonell bedingten Ausbildung von Brüsten, was dann durch das Absaugen zufriedenstellend gelöst werden kann.

Fettabsaugen und gesunde Lebensweise

Grundsätzlich gilt: Selbst die beste Fettabsaugung kann eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung und damit umsichtige Lebensweise nicht einfach so ersetzen. Ein intelligentes Zusammenspiel ist gefragt! Es ist nicht immer sofort der medizinische Eingriff nötig, doch wenn die Depots mit den Fettzellen sehr hartnäckig sind, dann bringt das Absaugen in Kombination mit ausreichend Bewegung und einer klugen Diät immer den gewünschten Erfolg. Wer freilich an sehr großem Übergewicht leidet, sollte sich mit dem Arzt über andere Methoden unterhalten, denn hier reicht das blanke Fettabsaugen oft nicht aus, sondern muss durch weiterführende Varianten wie einen Magenballon oder das Magenband ergänzt werden.

Beratung ist also Pflicht und mit einem erfahrenen Mediziner und dem richtigen Equipment kann eigentlich auch nichts schief gehen bei dieser bewährten Methode.